Externe HyperLinks

 

Vorsicht Fake!

Nicht jeder Informationsanbieter befolgt hohe Qualitätsstandards.
Desinformation wird zur Waffe im Cyber War.
Fake News wird zum (unseriösen) Mittel im Marketing.
Pseudowissenschaftliche Informationen sollen Verschwörungstheorien, Esotherik, Homöopathie und anderes “wissenschaftlich” erscheinen lassen.

Vorsicht! by iiciis

Breitbart News Network ist eine rechtsextreme amerikanische News- und Meinungs-Website, die 2007 durch den konservativen Kommentator Andrew Breitbart gegründet wurde. Sie publiziert zahlreiche Lügen und Verschwörungstheorien, sowie absichtlich irreführende Stories. (Quelle Wikipedia) Dabei wird nicht immer unbedingt, wie es journalistischen Prinzipien entsprechen sollte, zwischen Fakten und Meinungen (“alternative facts”) unterschieden, wenn es gerade opportun erscheint.
Der frühere Vorsitzende und Chefradakteur Steve Bannon hat die Website als die Plattform der “Alt-Right”-Bewegung (Alternative Right) bezeichnet. 2016 unterstützte Breitbart News den Wahlkampf von Donald Trump. Mit dessen Einzug ins Weiße Haus wurde Steve Bannon zum Chef-Strategen des Präsidenten ernannt – was er bis zum 18. August 2017 blieb. Seither widmet er sich wieder Breitbart.

Das Schmalbart-Netzwerk richtet sich nicht nur gegen das “Breitbart News Network”, sondern gegen Unwahrheiten, Verdrehungen und Fälschungen in den Medien allgemein. (https://www.schmalbart.de/)

RT (früher Russia Today) ist ein russischer internationaler Fernsehsender, der von der russischen Regierung finanziert wird und an ein Publikum außerhalb Russlands gerichtet ist. RT wurde wiederholt beschuldigt, Desinformationen durch Nachrichtenreporter zu verbreiten. Weiters wurde es wiederholt dabei ertappt, Regeln über die Unparteilichkeit gebrochen und “materiell irreführende” Inhalte gesendet zu haben. (Quelle Wikipedia)

Die ‘EU versus Disinformation’ Campaign publiziert jeden Donnerstag ihre Disinformation Review über Nachrichten aus internationalen Medien, die auf Kremel-freundliche Desinformation hereingefallen sind.

Österreich” ist eine nationale österreichische Tageszeitung der Mediengruppe Österreich GmbH. Die Zeitung betreibt in Zusammenarbeit mit CNN einen 24h-News-TV-Sender (oe24TV) sowie das Internetportal oe24.at.

Kobuk ist ein Medienwatchblog von Studierenden der Lehrveranstaltung „Multimedia-Journalismus“ am Publizistikinstitut der Uni Wien. (https://www.kobuk.at/)


Fact Checkers

Diese Sites widmen sich der Überprüfung von Quellen und Fakten hinter den Fake News:

Fact Checking, by iiciis

Eine Vorstellung von snopes.com etc. finden Sie im Posting.


Portale

Einstiegsseiten zu spezifischen Themenbereichen, Fachgebieten oder Branchen (z.B.: Quellenverzeichnisse, Adressbücher, Bookmarks usw.)

Portale, by iiciis


Suchmaschinen

Keine Suchmaschine durchsucht alle Bereiche des Internet, auch nicht Google. Jede Suchmaschine verwendet einen eigenen Such-Algorithmus, der auch bestimmt, wie die Suchergebnisse gereiht und angezeigt werden.

Suchmaschinen, by iiciis


Einrichtungen der Informationsinfrastruktur

Institutionen der nationalen Informations-Infrastrukturen bereiten qualitativ hochwertige Informationen auf, die sie als Informationsprodukte und -dienstleistungen anbieten.

Das Wissen um die richtigen Quellen (Wer bietet was) ist ein Baustein der Informationskompetenz.

I-Infrastruktur, by iiciis


Die Link-Sammlungen werden kontinuierlich ergänzt. Für Empfehlungen sind wir dankbar.