IKIS – Gesellschaft für Informationskompetenz und Informationsinfrastruktur


Wer sind wir

Vorstand

  1. Dr. Hermann Huemer (Obmann)
  2. Mag. Christiane Hofer (Schriftführerin und 1. Obmann-Stellvertreterin)
  3. Mag. Steve Patriarca (Finanzreferent und 2. Obmann-Stellvertreter)

Der Vorstand ist das “Leitungsorgan” im Sinne des Vereinsgesetzes 2002.

Beirat

  1. Dr. Luzian Weisel (Vizepräsident der DGI – Deutsche Gesellschaft für Information und Wissen e.V.)
  2. Stephan Holländer (Holländer Beratung)
    Delegierter für Weiterbildung BIS;
    Dozent im Lehrauftrag an den Fachhochschulen Chur und Genf

Der Beirat berät den Vorstand. Außerdem dient er der Vernetzung mit anderen Stakeholdern.


Vereinszweck

gemäß § 2 der Satzung:

„Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn, sondern ausschließlich und unmittelbar auf gemeinnützige Zwecke im Sinne der BAO gerichtet ist, bezweckt die Förderung von Informationskompetenz in allen Kreisen der Gesellschaft und insbesondere im Zusammenwirken mit den Einrichtungen der Informationsinfrastruktur.“


Unsere Mission

Wir rücken die Bedeutung der Informationskompetenz für die Teilhabe am gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Leben in den Fokus.

Wir rücken die Bedeutung qualitativ hochwertiger Informationen für das Funktionieren unserer Wirtschaft und Gesellschaft/Demokratie in den Fokus.

Wir rücken die Bedeutung der Einrichtungen der Informationsinfrastruktur für die Versorgung mit qualitativ hochwertigen Informationsprodukten und -dienstleistungen in den Fokus.

Wir fördern Informationskompetenz und arbeiten dabei mit den Trägern der nationalen Informationsinfrastrukturen zusammen.

Wir engagieren uns für informationskompetente Bürger, da sie die gesellschaftliche und betriebliche Innovation tragen.

Wir engagieren uns für eine funktionierende, offene und unabhängige Informationsinfrastruktur.


Unsere Strategie

Die Schwerpunkte unserer Strategie liegen in der (Markt-)Forschung, Dokumentation, Beratung, Weiterbildung und Vernetzung zu Themen wie Informationsprodukte, Informationsbeschaffung und Informationsqualität mit dem Ziel der Förderung von Informationskompetenz.

Für die operative Umsetzung der Strategie und die Erreichung des Vereinszwecks wurde IICIIS – “Institute für Information Competence and Information Infrastructure” eingerichtet.