Mehrwert

Gemeinsam sind wir stärker, dem Intellekt eine lautere Stimme zu geben. (Siegmund Freud: “Die Stimme des Intellekts ist leise…”)

Gemeinsam können wir unsere Ressourcen effizienter und effektiver nutzen.

WER

Mitglieder von IKIS sind idealerweise natürliche Personen und Infrastruktur-Einrichtungen, die die Informationskompetenz der Zivilgesellschaft fördern wollen. In der Satzung werden persönliche und institutionelle Mitglieder unterschieden. Institutionelle Mitglieder entsenden einen Vertreter, der ihr Stimmrecht wahrnimmt.

Die Mitgliedschaft ist an keine besonderen Voraussetzungen gebunden. Das Interesse, an den Vereinszielen mitzuwirken, ist glaubhaft zu machen (z.B. durch eigene Informationsprodukte, Publikationen, Veranstaltungen, Projekte, sonstige private oder berufliche Tätigkeiten).

WAS — Ehrenkodex

Unsere Mitglieder zeichnen sich durch folgende gemeinsame Interessen aus:

  • Verbesserung und Weiterentwicklung der eigenen Informationskompetenz
  • sorgfältiger und kompetenter Umgang mit Informationen (Dazu gehören u.a. die NICHT-Verbreitung von Hasspostings, Fake News, Falschmeldungen, pseudo-wissenschaftlichen Informationen, sowie von allen Arten von Lügen (“alternative Fakten”, geheime Wahrheiten).)
  • Förderung der Informationskompetenz in ihrem sozialen und beruflichen Umfeld (wo immer sich Gelegenheit bietet) (nicht ausschließlich unentgeltlich!)
  • Nutzung und Förderung der Informationsinfrastruktur als Basis und Voraussetzung hochwertiger, qualitätsgesicherter Informationen, Informationsprodukte und -dienstleistungen.

Mitglieder verpflichten sich,

  • zur Unterstützung des Vereins in seinen Aktivitäten zur Förderung der Informationskompetenz und Informationsinfrastruktur.
  • die Satzung von IKIS zu befolgen und sich an der Führung des Vereins im Zuge der Generalversammlung oder als ehrenamtliche Funktionäre zu beteiligen.
  • zur jährlichen Zahlung des Mitgliedsbeitrages (derzeit in der Höhe von 40 Euro), um damit die Fixkosten von IKIS gerecht zu verteilen.

Sie treffen strategische Entscheidungen und liefern Input (wie z.B. Mitgliedsbeiträge, Schulungen, Projekte, Ressourcen, Beziehungskapital).

WIE

Wenn Sie mit unseren Statuten (Stand vom 2017-03-20) einverstanden sind,

  1. passendes Formular herunterladen:
    Antrag auf persönliche Mitgliedschaft (.docx, 32 KB)
    Antrag auf institutionelle Mitgliedschaft (.docx, 32 KB)
  2. ausfüllen
  3. ausdrucken
  4. unterschreiben
  5. einscannen
  6. per eMail zurücksenden

Möchten Sie noch nicht Mitglied werden, so können Sie dennoch unseren Newsletter abonnieren oder  Kommentare zu den Postings schreiben.

Oder Sie folgen uns auf  Facebook.