‘Grundlagen der Informationsbeschaffung und Informationsinfrastruktur’ (Modul 1)

Lehrgangsleitung: Dr. Hermann Huemer
BFI Logo

Dieses Modul wird im Wintersemester 2018 nicht angeboten.

70 Unterrichtseinheiten + Selbstlernzeit

BFI Wien, 1060 Wien, Getreidemarkt 1

Investition: EUR 950,00


Anmeldung

unverbindlich anfragen oder online buchen


Zielgruppe

Der Lehrgang ist als Modul unseres Diplomlehrgangs ‘Informationsbeschaffung und Wissensorganisation’ konzipiert, kann aber auch einzeln gebucht werden, wenn Sie nur einen Einstieg in das Thema suchen.

Er richtet sich an Mitarbeiter, Führungskräfte und Selbständige aus den Bereichen

  • Projektmanagement, Innovationsmanagement, Change/Risk Management,
  • Daten-/Informations-/Wissensmanagement, ICT-Management
  • Web-/Datenbankdesign, Kundenberatung, Online Marketing, Assistenz
  • Technische Dokumentation, Redaktion, Journalismus, Data Analysis
  • Bibliothek, Verlag, Buchhandel

Als Informationsdienstleister unterstützen Sie Entscheidungsträger und informationsintensive Prozesse und bahnen einen Weg durch den Info-Dschungel.


Inhalt 

Der Lehrgang vermittelt Grundlagen in

  • Informationspraxis
  • Critical Thinking und Recherche
  • Informationsbeschaffung und Informationsinfrastruktur
  • Medien- und Datenschutzrecht.

Absolventen kennen die Quellen für Fachinformationen in der nationalen Informationsinfrastruktur, beherrschen die Recherche und den Umgang mit Suchmaschinen im Internet, und bewerten Suchergebnisse nach wissenschaftlichen Prinzipien.